TwentyFifteen von WordPress

TwentyFifteen von WordPress

Immer wieder ein neues Themes, langsam nervt es mich ja schon selbst.

Ich hoffe das es jetzt ein Ende hat und ich mit dem neuen Standart Theme von WordPress zufrieden werden.

Das neue Standart Theme für 2015 von WordPress jetzt schon für meine Webseite.
Das neue Standart Theme für 2015 von WordPress jetzt schon für meine Webseite.

Ich wollte immer etwas sehr schlichtes und einfaches. Es sollte alle integrierten Funktionen von WordPress unterstützen und auf Zusatzplugins oder Shortcodes so weit wie möglich verzichten.

Ich probierte wirkliche viele aus, angefangen bei Elmastudio über verschiedene kostenpflichte Themes von Themeforest bis zu denen von Elegantthemes (und noch ein paar mehr).

Entweder waren sie mir zu schlicht, da fehlte für mich einfach immer eine Kleinigkeit oder sie waren mit Shortcodes überladen. Ich habe absolut nichts gegen Shortcodes in Themes, nur sollte mein Blog sehr nativ mit WordPress arbeiten. Alle Funktionen die schön integriert sind sollen unterstützt und benutzbar sein.

Bei einem Theme welches direkt von WordPress codiert wird ist das mit sehr großer Wahrscheinlichkeit der Fall.

Ich nutze aktuell noch die vorabversion von Twentyfifteen mit einem Child Theme. Anpassungen an der style.css wurden noch nicht durchgeführt. Dafür aber an der header.php und footer.php.

Im Header wollte ich einfach ein Logo haben welches man noch nicht direkt über das Backend einsetzen kann. Genau so kann man den Footer noch nicht Editieren. Somit hab ich das alles über das Child Theme gelöst.

Ich hoffe und denke das sich das noch bis Dezember 2014, wenn dann WordPress 4.1 fertig sein soll, ändert. Denn dann ist auch das Twentyfifteen Theme in der Stable Version dabei.

Ich lasse mich überraschen.

  1. Mich würde interessieren, wie Du das Logo auf der linken Seite eingebaut hast. Ist die Klasse „site-branding“ schon irgendwo im Theme enthalten oder hast Du die nachträglich eingebaut?
    Liebe Grüße
    Johannes

    1. Hallo Johannes,

      leider gibt es keine Möglichkeit das Logo einfach einzusetzen. Ich hab das ganze mit einer kleinen Änderung innerhalb eines Child Themes gemacht.
      Die header.php kopieren und im „site-branding“ hol ich mir dann das Bild mit

      <a href="<?php echo esc_url( home_url( '/' ) ); ?>" rel="home"><img src=<?php echo get_stylesheet_directory_uri(); ?>/img/logo.png></a>

      Den Blognamens und die Beschreibung habe ich dann ausgeblendet. Hoffe ich konnte dir helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Beitrag:

Handynummer von iMessage entkoppeln

Handynummer von iMessage entkoppeln