Ich verabschiede mich von Bitly

Ich verabschiede mich von Bitly

auf meine letzten Beitrag, wie man Bitly mit dem cyon Hoster einrichtet, hatte ich einen Kommentar der mir jetzt besonders im Gedächtnis ist.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Jetzt werde ich mich doch mehr mit Yourls auseinander setzen und dieses auch einsetzen.

Was ist passiert?

Bitly verkürzt nicht nur URLs sondern hinterlegt, und oder ersetzt auch noch eigene Affiliate Links. Das bedeutet mit jedem Klick, auf einen meiner Kurz-Links, verdient Bitly Geld ohne es mir vorher zu sagen oder mir etwas abzugeben! Im Beitrag von t3n kann man sich das ganze auch noch einmal genau durchlesen.

Jetzt gibt es wieder etwas mehr zu tun …

Alle gekürzten Links sind aktuell nicht aufrufbar. Die Domain kxl.ink habe ich von Bitly wieder abgezogen und versuche diese jetzt über ein selbstgehostetes Yourls zu betreiben.

Die schon eingerichteten Kurz-Links werde ich versuchen zu übernehmen. So das der Großteil einfach weiter funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.