WordCamp Nürnberg 2016 #wcnbg

WordCamp Nürnberg 2016 #wcnbg

Dies war mein 3. WordCamp und keines gleicht einem anderen. Das ist das was die Camps auch immer so interessant macht. Aber kein WordCamp ist zu Ende ehe nicht etwas darüber geschrieben wurde.

Nach einer kurzen Nacht ging es, diesmal ohne WarmUp Party für mich, direkt in den ersten WordCamp Tag. Leicht geschafft aber freudiger Erwartung habe ich gleich die ersten Bekannten Gesichter gesehen und schon war alles vergessen.

Am ersten Tag war für mich nicht so viel dabei, nur eine Session ist mir da wirklich im Kopf geblieben. Das war die Session von Karin Christen „THE JOURNEY FROM A SIDE PROJECT TO A WORDPRESS AGENCY“.

Generell haben mir diesmal die Sessions besser gefallen die WordPress nur angeschnitten haben. Das soll aber definitiv nicht heißen das die anderen alle schlecht waren.

Jetzt aber erstmal ein paar Bilder vom ersten Tag.

Nicht vergessen werden sollte aber auch die Community Party am ersten Abend. Hier hat sich die Orga wirklich was schickes einfallen lassen. So gab es hier nicht nur Pizza in rauen Mengen sondern auch Getränke und sogar eine riesige Tischfußballburg.

Nachdem ich in dieser Nacht wirklich gut geschlafen hatte ging es wieder los, auf zum letzten und zweiten Tag. An diesem Tag fanden für mich die Highlights des WordCamps statt.

Eines dieser Highlights des Tages war die Session von Jessica Lyschik mit „Warum Introversion nichts schlimmes ist“. Hier sind interessanterweise einige Dinge angesprochen worden worin ich mich auch etwas wieder erkannt habe.

Die Session von Caspar Hübinger mit dem Theme „Die Einfachheit der Dinge, oder: warum Performance kein Luxus sein darf“ war anders als zuerst erwartet. Aber durch seine Art die Probleme von Themes und Plugins in eine Geschichte zu verpacken hat mich gepackt. Für mich war diese Session wirklich die beste von allen.

Durch Bernhard Kau und seine Session „Better Themes with Scalable Vector Graphics (SVG)“ hatte ich gleich wieder etwas zu tun. So habe ich einige Dinge an der WordPress Meetup Seite von Thüringen geändert und noch eine kleine Spielerei vor. Mehr dazu dann aber auf dem Blog vom WP Meetup Thüringen.

So schnell wie das Camp begonnen hat war es auch schon wieder zu Ende. Zwei Tage voller toller Menschen die alle irgendwie das selbe mache, so Zeugs im Internet.

Und da nach dem WordCamp immer vor dem WordCamp ist wurde zum Schluss verkündet das vom 02.09. – 04.09.16 das WordCamp Frankfurt stattfindet!

WordCampFRA 2016

Also dann sag ich schonmal, wir sehen uns da 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.