Erste Gehversuche bei der Übersetzung von WordPress

Erste Gehversuche bei der Übersetzung von WordPress

Nachdem ich gestern das WordPress Theme Hoffman von Anders Norén fand, habe ich es direkt installiert und aktiviert. Es entspricht genau dem was ich suchte bzw. demnächst anfangen wollte zu programmieren.

Nach der Aktivierung stellte ich fest das es noch nicht lokalisiert war. Bedeutet, das deutsche Sprachpaket wurde nicht geladen oder existiert noch nicht.

Kurz nachgedacht und wieder erinnert das es da so etwas wie translate.wordpress.org gibt, was genau dafür da ist. Also rein in die neue Umgebungen und erstmal zurechtfinden. Ich war und bin positiv überrascht wie schnell ich mich zurecht gefunden habe.

Das Theme gesucht und gesehen, es sind nur noch wenige Strings (Textbausteine) zu übersetzen. Diese sind bei einem Theme eigentlich recht überschaubar, so auch hier mit insgesamt 102 Strings. Ich schaute welche noch nicht übersetzt sind und machte mich an die Arbeit.

Keine 10min später war alles erledigt und ich hatte das erste mal direkten Kontakt mit der Polyglots Truppe. Es war so einfach das ich jetzt immer mal wieder rein schauen ob ich nicht etwas übersetzten kann.

Noch ein paar kleine Anmerkungen:

  1. Die übersetzten Strings müssen erst noch freigegeben werden von Menschen die das schon länger tun. Aber auch die werden dafür nicht bezahlt und machen das ganze freiwillig in ihrer Freizeit.
  2. Erst wenn 95% eines Plugins oder Themes übersetzt sind wird es übergeben und steht zum Download im Repository  bereit.
  3. Die Aktualisierungszyklen sind aller 6 Stunden. Also im schlimmsten Fall dauert es 6 Stunden bis deine Übersetzung zum Download bereit steht. Setzt natürlich Punkt 2. ebenfalls voraus.

Wenn du jetzt selber Lust bekommen hast etwas zu übersetzen, dann schau dir auch den Style Guide und das deutsche Glossar an. Das sind die ersten Schritte und helfen dir bei der Übersetzung wirklich weiter.

Meine Übersetzungen wurden akzeptiert und stehen auch schon zum Download bereit. Das Hoffman Theme kann also ab jetzt auch sehr einfach im deutschsprachigen Raum genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.