Wordcamp Switzerland 2014

Christopher Kästel auf dem WordCamp Switzerland 2014Am 03.05.14 fand das zweite WordCamp Switzerland in Zürich statt. Da ich zu diesem Zeitpunkt eh in der nähe von Zürich war konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen ein Teil davon zu sein.

Es war gleichzeitig mein erste Kontakt mit einem WordCamp. Da alle Vorträge auf Englisch gehalten werden sollten hatte ich zu Anfang etwas Respekt davor, aber schon nach der ersten Präsentation merkte ich das ich mit dem verstehen von Englisch eigentlich kein Problem habe. Die schwäche liegt dann schon eher im selber Sprechen …

Wordcamp Switzerland 2014 weiterlesen

Alles wird neu #Projekt2014

Nachdem ich 2013 sehr viel an der Domain gebastelt und immer wieder etwas verändert habe, will ich nun endlich einmal einen großen Schritt machen. Ich möchte das die Webseite KX-Ma.de und Christopher-KX.me ein richtiges Gesicht bekommt. Die Webseite soll zu dem werden was mir schon längere Zeit im Kopf rumschwirrt.

Alles wird neu #Projekt2014 weiterlesen

Mac App #Color Maker

Immer wenn ich eine Farbe in CSS ändern möchte ist es ein kleiner Kraftakt, bis die richtige Farbe gefunden ist. Das ist jetzt mit Color Maker vorbei!

Die Anwendung öffnet sich einfach in der Statusleiste und ist sofort verfügbar, wenn man diese benötigt. So entfällt es ein weites Programm zu öffnen oder erst ein Bildschirmfoto machen zu müssen.

Mac App #Color Maker weiterlesen

Relaunch von Christopher-KX.me

Nach kurzer Umbauzeit erstrahlt die Christopher-KX.me Webseite im neuen Design. Ab jetzt setzt die Seite ebenfalls auf WordPress.

Was ist der Unterschied zwischen Christopher-KX.me und KX-Ma.de?

Unter Christopher-KX.me sollen die Dinge hervorgehoben werden, die ich in der Freizeit mache. Unter anderem Fotografieren und Events/Meetups, die ich besuche.

Relaunch von Christopher-KX.me – Beitragsbild

KX-Ma.de soll eine kleine Projekt-Plattform werden. Hier sollen verschiedene Bauanleitungen, Youtube Video’s, Review’s und ähnliches eingestellt werden. Es soll eine Wissens-Sammlung, über das was mich interessiert und wie ich verschiedenes realisieren konnte, werden.

Platzhalter im Mac OS X Dock

Beim WPMeetup Zürich ist mir was schicken aufgefallen. Es gibt die Möglichkeit kleine Platzhalter zwischen den einzelnen App`s zu platzieren. Dadurch wird es einfacher alles thematisch zu sortieren und übersichtlicher zu gestalten.

Bildschirmfoto-2013-11-15-um-15.06.29

Da es die Funktion nicht direkt in den Einstellungen gibt in ich kurz auf die suche gegangen und auf einen Artikel auf Mac Life gestoßen.

Link zum Beitrag: http://www.maclife.de/…/os-x-lion-platzhalter-im-dock-einfuegen

eigenes WordPress Theme – #3 Anpassung des Twenty Twelve Design`s

Die Anpassung eines bestehenden Designs ist um Welten leichter als ein eigene zu schreiben.

Da endlich ein anderes Aussehen haben wollte habe ich mir das Twenty Twelve Theme einfach angepasst. Etwas an den Farben und Abständen gespielt, aber auch ein zusätzliches Menü im Footerbereich integriert. Schon sieht es nicht mehr direkt nach Twenty Twelve aus.

Bildschirmfoto-2013-11-12-um-22.49.36

An viele Kleinigkeiten, die in so einem Theme stecken, denkt man zu Anfang überhaupt nicht. Somit ist das anpassen wesentlich schneller erledigt und man lernt auch noch einiges dazu. An manchen Stellen werde ich bestimmt noch etwas anpassen. Das große Ziel eines eigenen Themes bleibt weiterhin ein aktuell!