WP Rocket hat mich eiskalt erwischt

Da ich aktuell in der Relaunch-Phase dieser Website bin wollte ich mir auch neue Plugins anschauen. Auf der Liste stehen unter anderem Imagify und auch WP Rocket von WP Media.

Da ich natürlich nicht warten konnte sind diese beiden Plugins direkt ins Live-System integriert worden und verrichten jetzt schon ihren Dienst.

WordPress Besuchertracking, datenschutzkonform mit Statify

Also ich letzte Woche meine Must-Have Plugins vorgestellt habe, habe ich glatt das Besuchertracking vergessen. Das begleiche ich heute mit der Vorstellung von Statify.

Viele die eine Website oder Blog mit WordPress betreiben, möchten gern wissen wie ihre Inhalte ankommt. Wie viele Besucher habe ich und welcher Inhalt ist der am meisten aufgerufene.

Mir geht es da genau so, ich bin ein kleiner Statistikfreak. Aber in letzter Zeit mache ich mir auch mehr Gedanken über Datenschutz. Wo werden die Daten die ich erhebe, um eine solche Statistik zu erhalten, gespeichert und was ist alles dabei?

Gerade jetzt wo demnächst DSGVO/GDPR in Kraft tritt solltest du dir über anfallende Nutzerdaten sehr genau Gedanken machen wie du damit umgehen möchtest.

Meine Must-Have Plugins für WordPress

Ohne Plugins wäre WordPress nicht das was es so interessant und stark macht. Aber die riesige Auswahl macht es nicht einfach sich zu entscheiden. Deswegen solltest du aufpassen das ganze mit den Plugins nicht zu übertreiben.

Installieren und aktiviere nur Plugins die du wirklich benötigst, so der Grundsatz!

Heute soll es um meine Plugin Grundausstattung gehen. An sich muss jeder selber herausfinden was er wirklich benötigt, hiermit möchte ich nur einmal meine Gedanken dazu niederschreiben.

Gutenberg Editor

An sich hatte ich vor Gutenberg vorerst nicht weiter zu beachten. Aber in letzter Zeit lese ich so viel darüber bzw. stolpere immer wieder darüber das sich das jetzt ändert.

Eigentlich wollte ich mich gerade etwas mehr mit dem Tailor Page Builder auseinander setzen, dieser hat dann aber kurzer Hand die Weiterentwicklung eingestellt 😳.

Bestimmte Kategorien auf der WordPress Startseite ausblenden

Nachdem ich jetzt alle Instagram Bilder in meinen Blog kopiere sah die Startseite immer unaufgeräumt und unübersichtlich aus. Das hatte ich so vorher nicht ganz durchdacht.

Meine perfekte Lösung dafür wäre ein passendes Theme. Aber so lang wie ich es noch nicht gefunden, selbst codiert oder dieses hier angepasst habe, gibt es eine Übergangslösung.

Dafür schließe ich auf der Startseite einfach zwei Kategorien aus (Fotoblog und Kurzmittelung), die mir das ganze unübersichtlich machen. Diese sind immer noch Online und könnten über den direkten Aufruf der Kategorie auch angezeigt werden. Genau so sind sie noch im Newsfeed enthalten, also wer meine Webseite per RSS abonniert hat verpasst auch nichts.

Wie das ganz funktioniert erkläre ich dir in diesem Beitrag.

Instagram Inhalte werden jetzt automatisch ins Blog kopiert

Seit heute sind alle Instagram Bilder und Videos auch hier im Blog, in der Kategorie Fotoblog, integriert. Und natürlich werden auch die nächsten hier, jetzt automatisch, veröffentlicht.

Das hatte ich schon lange vor. Ich finde das Internet eine super Sache, auch mit den ganzen Diensten und Social Medias. Nur was ist, wenn es eines Tages dieses spezielle Netzwerk nicht mehr gibt, in das du aktuell alles hinein pumpst. Du hast hier vielleicht viel Zeit hinein investiert und hättest jetzt gern deinen Content anderswo?

Das ist mit den meisten Netzwerken garnicht so einfach an seine Inhalte zu kommen.

2 Faktor Authentifizierung für WordPress

Eigentlich sollte dieser Beitrag über die Lösung von Sergej’s das 2-Step-Verification Plugin gehen. Dann kam mir aber Simon mit seinem Beitrag auf Krautpress zuvor.

https://krautpress.de/2016/zwei-factor-authentifizierung/

Ich mocht die Lösung von Sergej sehr wegen seiner Einfachheit, aber seit dem Beitrag von Simon habe ich alle Installationen mit dem „neuen“ Plugin ausgestattet.

Und bis jetzt bin wirklich sehr zufrieden damit!