Minimierung

Ein Beitrag auf Medium und der Grund das wir gerade auf Reise sind, haben mich dazu gebracht einmal etwas zu testen.

Ich habe meine iPhone Apps wie im Beitrag von Jake Knapp weitestgehend gelöscht. Gerade jetzt, wo wir eh alles überdenken ist das der perfekte Zeitpunkt.

Was habe ich mit der zusätzlichen Zeit vor?

In erster Linie gern mehr die Familie und Reise genießen.

Ich will aber auch endlich mehr in die Programmierung einsteigen. Etwas was ich mir schon so so lang vorgenommen, aber doch nie richtig gemacht habe.

Wieder mehr Blog Beiträge schreiben.

Und ich bin dran, immer noch, diese Website etwas umzustrukturieren. Viele Kleinigkeiten an die ich da gerade denke.

Gutenberg schon bald der neue Standard Editor von WordPress

Jetzt kommt der neue WordPress Block Editor, Gutenberg, doch schneller als erwartet! Im Beitrag auf make.WordPress.org werden jetzt konkrete Daten genannt und die haben es in sich.

So soll die erste Beta von WordPress 5.0 schon am 19. Oktober 2018 zur Verfügung stehen.

Am 30. Oktober 2018 der erste Release Candidate, also die Version in der eigentlich nur noch die letzten Bug’s gefixt werden müssen. Bevor dann am 19. November 2018 WordPress 5.0 offiziell zum Download bereit stehen soll.

4 Jahre Selbstständigkeit

Selbstständiges arbeiten ist wohl das erfüllendste, nach Kindern groß zeihen, was ich bis jetzt getan habe. Du machst das was dir liegt und woran du Spaß hast und dafür wirst du auch noch bezahlt.

Seit dem 8. September 2014 bin ich nebenberuflich selbstständig. Damals hat alles mit KX-Made begonnen. Durch Zufall habe ich damals, in der Schweiz, einen Auftrag für eine WordPress Website bekommen. Die Umsetzung dieser und die Kommunikation mit dem Kunden hat mir Spaß gemacht und ich bin einfach dabei geblieben. Es folgten weiter Websiten und so konnte ich, dass was mit WordPress als Hobby begonnen hat, meine Dienstleistung weiter ausbauen.

Icons zum Social Media Menü hinzufügen, mithilfe von href styling

Gerade jetzt in der Zeit wo viele Mastodon ausprobieren oder sogar darauf umsteigen, fehlt es an der richtigen Icon-Unterstützung für diese Netzwerke.

Ich habe mich mal dran gesetzt und das für das Twenty Fifteen Theme gelöst. Aber auch für das WordPress-Standart-Themes Twenty Sixteen funktioniert dieser Lösungsvorschlag.

Das ganze lässt sich schnell und einfach über ein Child Theme lösen. Da du ja eh schon alle Änderungen, die du an deinem Theme durchführst, über ein solches löst gehe ich hier nicht näher darauf ein.

Warum ich mein Studium ein Jahr später beginne

Mitte letzten Jahres stellte ich mir die Frage ob ich nicht vielleicht doch studieren gehen sollte? Nach einer kurzen Bedenkzeit fiel meine Antwort dazu sehr positiv aus, also ja ich habe vor studieren zu gehen.

Nachdem ich diesen Entschluss gefasst hatte musste ich natürlich noch ein passendes Studium finden. Während meiner Recherche bin ich dann auf Medieninformatik und Wirtschaftsinformatik gestoßen – doch bis heute auch noch nicht ausnahmslos sicher welcher Studiengang der richtige für mich ist.

Beworben habe ich mich auf beides, an verschiedenen Hochschulen. Mit dabei waren auch die zwei Hochschulen bei denen ich jeweils zum Tag der offenen Tür war, die HdM Stuttgart und die HTW Dresden.

CoBlocks, Gutenberg kompatibles WordPress Theme

Im letzten Beitrag hatte ich über mein neues Theme Tabor geschrieben. Welches jetzt schon mit dem neuen Block-Editor von WordPress kompatibel ist.

Wenn du Gutenberg jetzt auch ausprobieren willst, aber kein Geld dafür ausgeben möchtest, dann solltest du dir das Theme einmal genauer anschauen.

Denn CoBlocks ist die Light Version von Tabor und wird ebenfalls von Rich Tabor (@richard_tabor) programmiert.

Tabor, mein neues Design

Seit Ende Mai hat diese Website ein neues Design, das Tabor Theme von ThemeBeans.

Ich habe sehr lange nach einem neuen Theme gesucht. Viel ausprobiert und irgendwie hatte mir dann doch keines so richtig zugesagt. 

In diesem Beitrag erzähle ich dir kurz ein paar Dinge zu diesem Theme und warum ich mich jetzt gerade dafür entscheiden habe.

Leipziger WordPress Meetup – Werkstatt Format

Ich war diese Woche wieder einmal zum WordPress Meetup in Leipzig. Da ich gerade in der nähe war und etwas Zeit hatte. Recht kurzentschlossen hingefahren, war mir das Thema dabei egal 🤪. Durch Zufall bin ich bei einem Werkstatt-Meetup gelandet.

Ich muss dazu sagen das Leipzig verschiedene Formate, für die verschiedenen Teilnehmer-Bedürfnisse, ins Leben gerufen hat. Diese Formate wechseln regelmäßig und eigentlich auch gut vorhersagbar durch.

URLs aus WordPress exportieren

Durch den Relaunch meiner Website stand ich vor der Herausforderung alles URLs von Beiträge, Seiten, Kategorien und Tags händisch aus dem System zu holen. Diese benötige ich um die richtigen Umleitungen in der .htaccess setzen zu können.

Das hätte ewig gedauert und ich hätte bestimmt auch Fehler gemacht. Also musst etwas besseres her. Mit wenigen Code-Zeilen konnte ich das Problem schnell lösen.

WordCamp Europe 2019 in Berlin

Erst gestern ging das WordCamp Europe in Belgrad zuende und schon heute sind wieder viele in Aufruhr wegen des nächsten WordCamp Europe!

Denn das findet 2019 in Berlin statt 😍

Ich hatte schon für nächstes Jahr geplant dieses WordCamp Format zu besuchen und bin jetzt um so glücklicher das es doch recht nah ist. Erstmal das ganze von der Haustür aus probieren 😉

Simon (@krafit) war natürlich gleich wieder ganz vorn dabei, einmal mit einem KrautPress Beitrag und mit einer Exklusivfolge im Podcast natürlich auch.