Die verschiedenen Beitragsformate von WordPress

Seit knapp 6 Jahren gibt es die Beitragsformate nun schon in WordPress. Trotz des Alters finde ich das diese Funktion viel zu wenig genutzt wird!

Vielleicht liegt es einfach daran das diese Formate zu unbekannt sind. Denn nur wenige Themes haben die Beitragsformate aktiviert und lassen sie dadurch auch nutzen.

Ich finde diese WordPress Kernfunktion aber sehr ansprechend und möchte sie dir kurz etwas genauer vorstellen.

Seit der Version 3.1 “Reinhardt” (23.02.2011) gibt es die verschiedenen Beitragsformate (Post Formats) in WordPress. Wenn alle Formate im Theme aktiviert sind gibt es neben der Standard Beitragsvariante und 9 weitere zwischen denen du wählen kannst.

Welche Beitragsformate stellt WordPress zur Verfügung?

  • Kurzmitteilung (aside) – Sehr ähnlich einem Facebook Beitrag. Typischer weise ohne eine Titel.
  • Bild (image) – Ein einzelnes Bild. Der erste <img /> Tag kann hervorgehoben werden. Alternativ, wenn der Beitrag nur aus einer URL besteht der die auf ein Bild verlinkt, dann sollte der Beitragstitel das Bild beschreiben.
  • Video (video) – Eine Video oder eine Video Wiedergabeliste. Der erste <video /> Tag oder Object/Embed in dem Beitrag kann hervorgehoben werden. Alternativ kann auch nur ein Link zu einem Video enthalten sein. Genau so ist es möglich das ein Video über ein Plugin oder direkt von der Website eingebunden ist.
  • Zitat (zitat) – Eine Notiz. Kann auch ein Zitat sein welches über ein blockquote dargestellt wird. Alternativ kann auch das Zitat der Inhalt sein und der Author der Beitragstitel.
  • Link (link) – Ein Link zu einer externen Seite. Der erste <a href=””> Tag in dem Beitrag leitet zu einem externen Beitrag weiter. Alternativ kann auch nur ein Link der Inhalt sein und der Beitragstitel der Name des verlinkten Beitrags.
  • Galerie (gallery) – Eine Bildergalerie. Der Beitrag enthält vorzugsweise einen Galerie-Shortcode in dem die Bilder hinterlegt sind.
  • Statusmittelung (status)- Ein kurzes Status Update, ähnlich einem Tweet bei Twitter.
  • Audio (audio) – Eine Audio Datei oder Wiedergabeliste. Kann für Podcasts genutzt werden.
  • Chatprotokoll (chat) – Protokoll einer Besprechung oder ähnlichem.

Quelle: Originalliste (English) https://codex.wordpress.org/Post_Formats

Beitragsformat Widget

Wie du siehst ist für jeden Beitrag etwas dabei. Ich nutze z.B. gerade das Beitragsformat Bild für meine übertragenen Instagram Fotos.

Instagram ist hier aber nur ein Beispiel von vielen. Ich habe mich entschieden die Beitragsformate für dieses Blog mehr zu nutzen und damit auch mehr über meinen Blog online zu stellen. Dafür werde ich auch noch ein paar mehr Design Anpassungen am Twenty Fifteen Theme durchführen.

Denn nur die Beitragsformate aktivieren ist nicht ausreichend. Wenn man sie nutzt sollten auch das Theme die jeweiligen Formate angepasst ausgeben. Nur so kann dein Nutzer, im besten Fall direkt, erkennen um was für ein Format es sich handelt.

Kanntest du die Beitragsformate schon, nutzt du sie vielleicht auch schon oder denkst du sogar das sie unnütz sind? Schreib mir kurz deine Meinung dazu in die Kommentare.

Veröffentlicht von

Christopher

Selbstständiger Web Consultant, Geek, voller Wissbegierde und Blogger. WordPress Enthusiast. Staatl. gepr. Physiktechniker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.